GW Dekon-P

Technische Daten:

 

Fahrgestell:

Freytag-Aufbau auf MAN 18.340

Motor:

251 kW/340 PS

Hubraum 6872 ccm

Funkrufname:

Kater Burbach 9 GW Dekon-P

Amtl. Kennzeichen:

NRW 8 - 1153

Beschaffung:

20.01.2018 von dem Leiter der Feuerwehr und der Einheitsführung abgeholt.

Besonderheiten:  Allrad, Single-Bereifung, Hubbühne,  Frontblitzer, zugelassen für 1+5 Personen, 7 Rollcontainer


RC2 - Armaturen

1 Standrohr TW 2C

1 Überflur-Hydrantenschlüssel

1 Unterflur-Hydrantenschlüssel

2 Faltbehälter TW 1000l

1 Abwasserpumpe

1 Dekonsprüher

4 Kisten mit Zubehör wie Armaturensätze,

   Übergangsstücken und Inliner




RC3 - Schläuche

2 Schlauch TW, 1/2" Storz D, 15m

6 Schlauch TW, 3/4" Storz D, 2m

4 Schlauch TW, 3/4" Storz D, 10m

3 Schlauch TW, 2" Storz C, 1m

4 Schlauch TW, C52 Storz C, 20m

 

4 Schlauch AW, 1" Storz 32, 15m

2 Schlauch AW, 1" Storz 32, 1m

 

1 Abwasserpumpe

RC4 - EPDK

1 Duschkabine

1 Faltbehälter 5000l2 Kontaminationsnachweis

4 Kisten mit Zubehör wie z.B.

   Abspannsatzelektrisches Gebläse,

   Füllschlauch, Füllgarnitur Druckluftflasche

   und Gewebeplanen




RC5 - Aufenthaltszelt 1

 1 Aufenthaltszelt 1

10 Leitkegel

1 Kiste mit einem Abspannsatz,

   Unterlegplane und Zeltverbinder DSB

RC6 - Aufenthaltszelt 2

1 Aufenthaltszelt 2

4 Kisten mit Zubehör wie Abspannsätze,

   elektisches Gebläse, Füllschlauch,

   Füllgarnitur Druckluftflasche, Gewebeplane

   und Thermostat