HLF20

Technische Daten:

 

Fahrgestell:

Metz-Aufbau auf MAN 12.232 FA

Motor:

169 kW/230 PS

Hubraum 6871 ccm

Funkrufname:

Florian Burbach 9 HLF20-1

Amtl. Kennzeichen:

SI-2953

 

 

Beschaffung:

12.3.1996 von der Wehr im Werk abgeholt als Ersatz für 26 Jahre alten Magirus TLF 16/24

Besonderheiten:  Leitern nebeneinander auf dem Dach montiert,  Frontblitzer, Lichtmast auf dem Dach, Unterwurfketten,
zugelassen per Sondergenehmigung für 1+8 Personen, 2 x PA im Innenraum
Rüstsatz Lukas Spreizer und Schneidgerät, Führungslicht bestehend aus 4 Blitzleuchten blau,
Triblitz orange, Halogenstrahler 2x1000 W + 2x500 W, Bosch Stromaggregat 5500W


geräteraum G1

Beladung: Verteiler, Hydraulikaggregat, Schneidgerät Weber S270-71, Spreizer Weber SP49, Weber Rettungszylinder mit Türschwelleraufsatz, Führungslicht bestehend aus 4 Blitzleuchten blau, Triblitz orange, 2 x PA + 4 Ersatzflaschen, 2 Auffangwannen, 2 Faltauffangbehälter, Glasmanagement, Airbagsicherungssatz, 4 Unterwurfkeile Kunststoff, Spineboard


geräteraum G2

Beladung: PG 6, 1 B-Strahlrohr, 4 C-Strahlrohre, Standrohr, Zumischer, Stützkrümmer, B-Schlauch 5m, 4 Kanister Schaummittel, Bosch Stromerzeuger 5500 W, Lichtmast mit 2 Halogenscheinwerfern 1000 W, Motorsäge, Trennschleifer, Schnittschutzhosen, 5l-Kanister Benzin, 2 Hitzeschutzanzüge,


geräteraum G3

Beladung: Schaufeltrage, 4 C-Schläuche, 3 Körbe mit jeweils 3 C-Schläuchen, 20 Verkehrsleitkegel, 2 Stabblitzleuchten, 2 Säcke Öl-Ex hart, KED-System,

STAB-FAST Stabilisierungssystem, gelbe Geräteablageplane und rote Schrottablageplane, Atemschutzüberwachungstafel, Säbelsäge


geräteraum G4

Beladung: Schnellangriff, Schaumrohr für Schnellangriff mit 3 Kartuschen, 6 B-Schläuche,
Schaumrohr M4, 1 B-Schlauch + angekoppelter Verteiler unten in Klappe, CO2-Löscher 
2 Verlängerungskabel f. Stromerzeuger, Schornsteinkette, 2 Halogenscheinwerfer 500W


geräteraum GR

Beladung: Saugkorb mit Schmutzfänger, Sammelstück, 3 Arbeitsleinen


Geräteraum G1 und G3


mannschaftskabine

Beladung: 2 x PA hinter den Sitzen, Atemschutzmasken, Brandfluchthauben, Rettungsrucksack, Trage, Warnwesten, 1 x fest eingebautes Digitalfunkgerät mit Bedienhandapparat für MRT/FRT von sepura, 7 x Digitales Handsprechfunkgerät HRT von sepura, Handy, Wärmebildkamera, Eingasmessgerät CO, Halligan-Tool, ADALIT Handleuchten


dach

Beladung: 5 Besen, 3 Schaufeln, 4 Schlauchbrücken, Abgasrohr, 4 Steckleiterteile,
Einreisshaken
Besonderheiten: Lichtmast zum Ausklappen